So findest Du eine Abwechslung zu Deinem Lieblingsparfum

Wer sein eignes Lieblingsparfum gefunden hat, hat schon einen guten Schritt getan, um seine Parfumkollektion für verschiedene Anlässe zusammenzustellen. Da nicht jedes Parfum zu jedem Menschen aufgrund seines individuellen Körpergeruchs passt, ist es oftmals nicht einfach, den eigenen Duft zu entdecken. Die Auswahl an Parfums ist gigantisch und Qualität hat natürlich ihren Preis.

Alternativen zum Lieblingsparfum und Duftfamlilienmitglieder

Parfum-Freunde möchten auch im Alltag ihre Lieblingsdüfte tragen. Da darf das Parfum nicht zu teuer sein und auch für Abwechslung sollte gesorgt sein. Allgemein wird für alltägliche Situationen von zu intensiven, ablenkenden Düften abgeraten. Leichte und frische Düfte lenken im Alltag nicht zu sehr ab und lassen ihren Träger ebenfalls frisch auf sein Umfeld wirken.

Viele Parfumeure bieten neben einem speziellen Parfum weitere Düfte an, dessen Duft sich am Hauptparfum orientiert. So existiert beispielsweise eine ganze Reihe verschiedener Mugler Düfte und mittlerweile sogar eine Reihe miteinander kombinierbarer Mugler Parfums und Mugler Eu de Colognes. So lassen sich noch individuellere Dufterlebnisse kreieren. Auch kombinierbare Körpercremes existieren bereits.

Nuancen und Duftnoten

Bei der Parfumkomposition werden verschiedenen Duftelemente miteinander verbunden. Nicht jeder Duft harmoniert miteinander, nicht jede Nuance wird gleich bemerkt. Die meisten Parfums sind entweder blumig, holzig, fruchtig, oder frisch. Duftnoten sind feine Einflüsse spezieller Gerüche, wie beispielsweise die Vanille- oder Rosennote, die den Charakter eines Parfums formen, ausmachen und unverkennbar machen. Wer seine Lieblingsnuance gefunden hat, kann sich leicht innerhalb der Duftfamilie nach ähnlichem Parfums umschauen, um Abwechslung in die eigene Parfumkollektion zu bringen.

Die Duftberatung

Am einfachsten ist es, eine Duftberatung in Anspruch zu nehmen. Profis kennen sich am besten in ihrem Gebiet aus und bieten uns eine Meinung, auf die wir uns verlassen können. Eine solche Duftberatung kann innerhalb einer Parfümerie in Anspruch genommen werden, oder auch ganz spontan und unkompliziert im Internet. Das Internet birgt jedoch den Nachteil, anstelle eines Ansprechpartners, mit einer Software oder einem simplen Quiz konfrontiert zu sein. Ebenso bietet es sich innerhalb der Parfümerie an, verschiedene Vorschläge direkt auszuprobieren. Natürlich kann auch erst online eine Duftberatung durchgeführt werden und anschließend mit den Vorschlägen eine Parfümerie auf eigene Faust durchstöbert werden. Für jeden lässt sich eine Lösung finden und ebenso das passende Parfum. Die Suche nach Parfumalternativen wird auch für das Personal innerhalb einer Parfümerie einfacher, wenn bereits einige Lieblingsdüfte genannt werden können. Auch die Duftberatung aus dem Internet benötigt einige Duftbeispiele zur Orientierung. Ein Gang in die Parfümerie, oder das Bestellen von Parfumproben ist in beinahe jedem Fall erforderlich.

So findest Du eine Abwechslung zu Deinem Lieblingsparfum
5 (100%) 2 votes