Aloe Vera Saft – ein natürliches Heilmittel

Aloe Vera – die Mutter der Heilpflanzen

Aloe Vera Saft

Schon vor hunderten Jahren war Aloe Vera Saft ein beliebtes Mittel zur Unterstützung der Gesundheit. Viele Naturvölker verwendeten die Heilpflanze als Beruhigung für die Haut bei Sonnenbrand oder Verbrennungen.

Was jedoch lange im Verborgenen blieb, die Aloe Vera Pflanze hilft äußerlich sowie innerlich in Form von sogenannten Aloe Vera Saft und leistet einen besonderen positiven Einfluss auf die Gesundheit.

Quicklinks

Anwendungsgebiete von Aloe Vera    Aloe Vera Produkte

Vor Allem in der heutigen Zeit, wo Fast Food Ketten die Dörfer und Städte überschwemmen und die Menschen kaum Zeit bzw. Lust nach einem anstrengenden Arbeitstag haben, sich gesund und ausgewogen zu ernähren. Aloe Vera Saft ist eine einfache Lösung einen positiven Effekt zu Ihrer Gesundheit zu erzielen, ohne sich groß Gedanken über einen Ernährungsplan zu machen.

Aloe Vera Premium Bio Direktsaft, handfiletiert, durchschnittlich 1200mg/l Aloverose, 1000ml
68 Bewertungen
Aloe Vera Premium Bio Direktsaft, handfiletiert, durchschnittlich 1200mg/l Aloverose, 1000ml
  • Besonders wertvoll durch Handfiletierung
  • Aus kontrolliert biologischem Anbau, abgefuellt in Deutschland
Angebot
Wild Baboon Bio Aloe Vera Direktsaft, 1200 mg Aloverose, 1L Trinkgel
41 Bewertungen
Wild Baboon Bio Aloe Vera Direktsaft, 1200 mg Aloverose, 1L Trinkgel
  • Aloe Vera Saft Bio 100% Direktsaft
  • Trinkgel mit Spitzenwert 1200mg Aloverose
  • Bio zertifiziert, laborgeprüft, abgefüllt in DE
  • Vegan, ohne Zucker, ohne Aloin, kein Konzentrat
  • Aloe Vera Drink für Gesundheit zum trinken

Wie wirkt Aloe Vera Saft und wie kann er zur Gesundheit beitragen?

Die flüssige Form von Aloe Vera wird traditionell bei vielen Magen-Darmerkrankungen getrunken. Es gibt zahlreiche klinische Studien, welche positiv auf die ganze Sache stimmen. Leider sind diese nicht nachweisbar. Zudem kann Aloe Vera Saft bei der Entsäuerung und Entschlackung des Körpers unterstützend sein. Besonders effektiv ist der Aloe Vera Saft wie bereits erwähnt, bei Darmproblemen. Viele definieren diesen nur Ausscheidungsorgan und sind sich nicht darüber bewusst, welche Auswirkungen Ablagerungen von diversen Schadstoffen oder Giften im Darm zur Folge haben.

Diese könnten unter anderem folgende sein:Aloe Vera Pflanze

  • Müdigkeit und Lustlosigkeit
  • Verstopfungen und Blähungen
  • Unangenehmer Mundgeruch
  • Unreine Haut

 

Allerdings sind dies nicht alle möglichen Symptome die bei Problemen des Darms auftreten können. Um dies vorzubeugen, kann der Aloe Vera Saft nützlich sein.

Wo die Heilpflanze noch zum Einsatz kommen kann, können Sie auf unserer Seite zu den Anwendungsgebieten herausfinden.

Allgemeines und Wissenswertes über die Aloe Vera Pflanze

„Ein wahrer Alleskönner“ – hört man immer wieder, wenn es um die Aloe Vera Pflanze geht. Insgesamt gibt es über 200 verschiedene Arten von Aloe Vera.  Die Mehrzahl dieser wird als „echtes Aloe Vera“ beworben und verkauft. Die Pflanze kann in unserem Klima als Zimmerpflanze oder Kübelpflanze verwendet werden.

Optisch ist sie ein Hingucker und ist besonders aufgrund Ihrer Heilungseffekte beliebt. Der aus dem Blätter pressbare Saft ist sehr gesund und kann bei Husten, Wunden, Hautirritationen oder Verbrennungen helfen. Die Aloe Vera Pflanze ist darüber hinaus sehr unkompliziert zu pflegen.

Generell verbindet man folgende Eigenschaften mit Aloe Vera

  • Entzündungshemmende und beruhige Wirkung bei Hautverletzungen
  • Der Aloe Vera Saft enthält wertvolle Inhaltsstoffe
  • Wirkt als Kühlmittel nach Hautbehandlungen oder Hautirritationen

Viele schwören darüber hinaus bei trockenen Augen auf das Naturheilmittel Aloe Vera Gel oder Aloe Vera Creme, welches den Augen Kühlung und Feuchtigkeit spendet.

Interessiert an Heilpflanzen und Kräuterkunde?

Aloe Vera Buch

Dann sichern Sie sich noch heute das Buch „Heilpflanzen & Kräuter“ von Dr. Ute Künkele

Erfahren sie nützliche Informationen über Heilpflanzen und Kräuterkunde. Jetzt Kaufen

Aloe Vera Saft enthält wertvolle Vitamine und Inhaltsstoffe

Nebst des positiven Beitrag zur Gesundheit, enthält der aus dem Blattgel erworbene Aloe Vera Saft viele wertvolle Nährstoffe. Unter anderem sorgen die Zahlreichen Vitamine zu einer Ausgewogenheit ihres Körpers. Enthaltene Vitamine sind u. a. Vitamin A, Vitamin B 1, 2, 6 und 12. Diese unterstützen ihre Zellteilung und des weiteren auch die Sehkraft. Darüber hinaus wirken sich positiv auf dem menschlichen Kreislauf aus und kurbeln den aktiven Stoffwechsel an. Nicht zu vergessen sind die überaus wichtigen Inhaltsstoffe Vitamin C und E – diese helfen bei der Bekämpfung schädlicher „Erreger“.

Überdies enthaltene Inhaltsstoffe:

  • Kalium, Calcium, Natrium, Eisen, Kupfer und Zink.

Die Zufuhr von wichtigen Aminosäuren, welcher der Körper nicht selber herstellen kann, bestärkt die Einnahme von Aloe Vera Saft ebenfalls.

Aloe Vera Saft zum entschlacken des Körpers

Damit ihr Verdauungstrakt optimal funktionieren kann, ist es notwendig, dass der Darm sich zu 100% auf die Verdauung der zu sich genommenen Nährstoffe konzentrieren kann. Um den Darm also einmal zu bereinigen hilft es durchaus eine Kur mit Aloe Vera Saft in Erwägung zu ziehen. Bedenken Sie allerdings immer, alles in Maßen einzunehmen. Denn ein übermäßiger Verzehr kann zu Nebenwirkungen führen.

Nebenwirkungen bei der Einnahme von zu viel Aloe Vera

Wie so oft, gilt auch bei Aloe Vera Saft auf den übermäßigen Konsum zu verzichten und nur bei Bedarf und dosiert die Einnahme zu tätigen. Bei äußerst seltenen Fällen traten laut der Internetseite der amerikanischen Lebensmittel- und Gesundheitsbehörde schwere Nebenwirkungen auf. Dazu zählten u.a. Blutdruckschwankungen und Panikattacken.

Dazu sei erwähnt das bei Tierversuchen die Wirkung von Aloe Vera mehrfach nachgewiesen wurde. Bei der Anwendung beim Menschen könnten bislang nur positive Wirkungen bei Hautkrankheiten nachgewiesen werden. Besonders stark hilft Aloe Vera bei einem Sonnenbrand.

Fazit: In normalen Mengen ist der Verzehr von Aloe Vera Saft unserer Meinung nach nicht gefährlich und kann Verstopfungen gegenwirken. Natürlich empfehlen wir unter Umständen vor der Einnahme mit ihrem Arzt zu sprechen.

 

Visuelle Darstellung der Wirkung von Aloe Vera Saft im Körper.

Wie funktioniert die Gewinnung von Aloe Vera Saft?

Für die Gewinnung von Aloe Vera Saft wird das komplette Blatt der Aloe Vera Pflanze verwendet. Neben dem Wasserspeichergewebe wird auch der gelbe Saft, der sich unter der Blattrinde befindet, verarbeitet. Dieser enthält Aloin, welches im Gel der Aloe Vera Pflanze nicht enthalten ist. Aloin wirkt leicht toxisch.

Das Pflanzengift hat eine starke abführende Wirkung und kann daher kurzfristig bei Verstopfung Linderung schaffen. Eine langfristige Einnahme kann allerdings zu Störungen im Wasser- und Elektrolythaushalt führen. Eine Überdosierung von Aloin kann Vergiftungserscheinungen, wie Krämpfe und schwere Durchfälle, auslösen oder gar zu Nierenentzündungen führen. Es besteht die Möglichkeit Aloe Vera Saft nach der Gewinnung aufzubereiten, um das Aloin herauszufiltern. Dabei gehen allerdings auch wertvolle Vitamine und Mineralstoffe verloren.